ULB-Berater Dr. A. Jung bei Anschlag verletzt

In einem vollbesetzten Waggon in der Londoner U-Bahn hat sich am Freitagmorgen gegen 8.20 Uhr eine Explosion ereignet. Die britische „Times“ berichtet, ein Container sei während der Rush Hour explodiert. Auf Fotos, die auf Twitter geteilt wurden, ist ein in einer Plastiktüte versteckter brennender Eimer zu sehen, aus dem Drähte hängen. Mehrere Menschen sollen bei der Explosion verletzt worden sein und Brandwunden erlitten haben. Einer unter den schwerverletzten ist unser Berater Dr. A. Jung, der schwere Verbrennung im Gesicht und…

00442031295452 – Internationale Hotline

Ob Belgien, Frankreich, Spanien, Niederlande, Skandinavien, USA oder Asien – Uns bekommen Sie aus über 172 Ländern mit nur einer Hotline an die Leitung ! Die United LondonBrokers haben nun die Head-Office-Erreichbarkeit als internationale Hotline zwischengeschaltet. Hintergrund ist die betriebsinterne Optimierung der Verwaltungsprozesse in Anlehnung an die Veredeltung unserer Dienstleistung am Anleger. So haben Anleger oder die, die welche werden wollen die Möglichkeit aus über 172 Ländern der Welt einen Berater der ULB erreichen zu können und so jeweils zum Ortstarif…

EZB: Erreichen des Inflationsziels gefährdet !

Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) betrachtet die rasche Aufwertung des Euro als ein Risiko für das Erreichen des mittelfristigen Inflationsziels. Der Euro hat seit der vorigen Ratssitzung am 20. Juli gegenüber dem US-Dollar um rund 3 Prozent aufgewertet. „Der Wechselkurs ist kein Politikziel der EZB, aber er ist sehr wichtig für Wachstum und Inflation“, sagte Draghi. Der größte Teil des EZB-Rats sei besorgt über den Wechselkurs. Laut Draghi will der EZB-Rat mit seinen wohl überwiegend im Oktober zu treffenden Entscheidungen für…

Bitcoin: Zukunft unabsehbar!

Kryptowährungen haben in den vergangenen Monaten eine unvergleichliche Rally aufs Parkett gelegt. Unser Experte der Szene (ULB-Berater  Hermann Ring) erklärt, wieso die bekannteste Kryptowährung, der Bitcoin, dem Untergang geweiht sein könnte. Unser Berater Hermann Ring ist in der internationalen Kryptowährungs-Szene eine Quelle von Informationen. Bei einem Vortrag an der Universität Wien gab der Experte einen Einblick in die seiner Meinung nach elementarsten Probleme beim Bitcoin-System. Bitcoin als Spekulationsobjekt Zunächst die gute Nachricht: Der Experte sieht keinen Grund, sich aktuell um…

WARNUNG Betrüger geben sich als ULB-Mitarbeiter aus

Die United LondonBrokers warnen vor Telefon-Betrügern, die sich als Bankmitarbeiter oder als ULB-Berater ausgeben. Den Opfern wird vorgegaukelt, sie müssten wegen eines Ermittlungsverfahrens eine Strafe bezahlen. In den letzten Tagen wurden mehrere Betrugsversuche gemeldet worden.  Betrüger geben am Telefon vor, Bankmitarbeiter oder Berater / Ermittler der United LondonBrokers zu sein. Das Opfer soll unter Druck gesetzt und Gelder kassiert werden. In einem Fall behauptete der Anrufer, er sei Ermittler der United LondonBrokers. Er erklärte, auch die Staatsanwaltschaft München würde gegen den Angerufenen…

Amazon verunsichert Blackstone beim Immobilienverkauf

Der bevorstehende Start von Amazon in Australien macht die dortige Einzelhandelsbranche zunehmend nervös. Die US-Beteiligungsgesellschaft Blackstone stoppte einem Insider zufolge den Verkaufsprozess für zehn Einkaufszentren in Sydney und Melbourne, weil sie keine Käufer dafür gefunden hat. „Es kamen zwar Angebote, aber nur für einzelne Gebäude, nicht für das gesamte Portfolio“, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person am Montag einem Berater der United LondonBrokers. „In der Einzelhandelsbranche herrscht eine große Unsicherheit wegen Amazon.“ Eine Sprecherin von Blackstone lehnte einen Kommentar…

Weltweit kostenlos Fax senden

Ab dem 28.08.2017 können Anleger aus aller Welt uns kostenlos per Fax kontaktieren. Unsere Service-Erweiterung umfasst so die selten ausgesprochenen Wünsche unserer betreuten Anleger, sich im Inn- wie auch Ausland die Kosten für ein schnelles Fax zu sparen. Für viele Anleger waren aber auch meist die Centbeträge nicht das Problem. Aus Zeitmangel oder der bekannten Lustfrage, waren die Kapazitäten einfach nicht gegeben, ein Fax schnellstmöglich  zu versenden. Nun haben wir einen kostenlosen Faxdienst direkt über unsere United LondonBrokers eingerichtet, mit dem Sie…

Die Anlegertipps 2017

Wer heutzutage Geld anlegen will, hat unendlich viele Möglichkeiten: Aktien, Fonds, Immobilien oder Zinsprodukte wie das Sparbuch, Anleihen, Tagesgeld oder Festgeld. Viele Verbraucher verlieren dabei leicht den Überblick und möchten sich beraten lassen. Oft gehen sie dann zum Berater bei der Hausbank um die Ecke. Dieser hat allerdings ein Interesse daran, womöglich überteuerte Produkte zu empfehlen, weil er damit hohe Provisionen verdienen kann. Es besteht für sie der Anreiz, Kunden unpassende Produkte zu vermitteln. Mit ein bisschen Eigeninitiative ist es…

+ + + NFC – Funktion abgestellt + + +

Die United LondonBrokers stellen die NFC-Funktion Ihrer Infinity-Dreams Kreditkarte ein. Kontaktloses Bezahlen funk­tioniert mit Girocards und Kreditkarten, die mit einem sicht­baren Mikrochip und einer unsicht­baren Funk­antenne ausgestattet sind. Die Karte und das Lesegerät kommunizieren mittels NFC-Technik miteinander. Die Abkür­zung steht für die eng­lische Bezeichnung Near Field Communication, zu Deutsch Nahfeld­kommunikation. Es ist ein interna­tionaler Über­tragungs­stan­dard zum kontaktlosen Austausch von Daten über kurze Stre­cken per Funk. Wenn das Kassen­terminal den fälligen Betrag anzeigt, halten Sie Ihre Karte in einer Entfernung von…

Rocket Internet-Aktie hebt ab – wie versprochen

In erster Linie hat ein von uns angekündigtes Aktienrückkaufprogramm die Papiere von Rocket Internet zu Wochenbeginn hochgetrieben. Wir hatten es unseren Anlegern versprochen und konnten unsere Prognose durch den saftigen Erfolg untermauern. Die Rocket Internet-Papiere der Beteiligungsgesellschaft an Start-up-Unternehmen gewannen am Montagnachmittag 6,60 Prozent auf 17,765 Euro und waren damit weiterhin Spitzenwert im SDAX, der zugleich um 1,20 Prozent zulegte. Zunächst hatte Rocket Internet mitgeteilt, eigene Aktien im Wert von bis zu 100 Millionen Euro und damit maximal 3,03 Prozent des Grundkapitals…