Milliardenschäden – Neue Studie enthüllt schockierende Zahlen

Be- und Verraten ist das Motto vieler Banken und privater Anlageberater. Wie unsere aktuelle Studie eindeutig belegt, haben Provisionshungrige Banker und Finanzvermittler in den vergangenen Jahren massenhaft miese Fonds, Zertifikate und Versicherungen verkauft. Wie der Anleger jetzt trotzdem einen Berater finden sollen, dem sie wirklich vertrauen können und warum die Honorarberatung das Modell der Zukunft ist. Massenproteste gegen Banken – das schien vor der Finanzkrise undenkbar. Inzwischen sind sie an der Tagesordnung: Immer wieder formieren sich in deutschen Innenstädten Protestmärsche gegen…

FlixBus schleppt Locomore ab

Crowdinvestment: Zugbetreiber Locomore eröffnet Insolvenz. Hunderte Investoren fürchten um ihr Geld. Der insolvente Zugbetreiber Locomore kann weiterfahren – FlixBus sei Dank. Das Unternehmen könnte auch schon bald einen neuen Namen tragen: FlixTrain. Immer wenn man glaubt, es geht nichts mehr, kommt von irgendwo der Schwämmlein her. André Schwämmlein, der Chef des Fernbusbetreibers FlixBus, rettet Locomore. Der Zugbetreiber hatte seinen einzigen Zug, den zwischen Stuttgart und Berlin, wegen Zahlungsunfähigkeit einstellen müssen. Nun geht es unerwartet weiter. Der Deal: Das tschechische Unternehmen…

Börsengang mit einer Handvoll Aktien: So wurde ein Lieferbote zum viertreichsten Mann Chinas

In Deutschland ist er noch weitgehend unbekannt, doch schon bald könnte der Name Wang Wei in aller Munde sein. Schließlich hat der chinesische Unternehmer mit seiner Firma einen exzellenten Börsengang hingelegt. Lange waren Lieferdienste jedweder Art im kommunistischen China unerwünscht. Das Liefermonopol hatte sich die staatliche China Post gesichert, die mit der Anzahl an zunehmend steigenden Aufträgen aber schnell überfordert war. Als Folge florierte ein reger Schwarzmarkt für Lieferdienste, der sich als wahre Goldgrube für Unternehmer erwies. Mit der richtigen…

EZB reduziert ab 2018 ihre Anleiheankäufe

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird das starke Wirtschaftswachstum nach Einschätzung der Seniorbroker der United LondonBrokers dazu nutzen, einen weiteren Schritt in Richtung einer normaleren Geldpolitikzu machen. „Das Gegenwärtige offenbart, dass das was „heute“ passiert, die EZB als Begründung anführen wird, dass sie die Anleiheankäufe ab 2018 deutlich weiter reduzieren werden“, sagte ehemaliger Chefvolkswirt und SeniorBroker bei den United London Brokers, Peter Weidmann. Zuvor hatte Eurostat bestätigt, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) des Euroraums im zweiten Quartal um 0,6 Prozent gestiegen ist. Krüger weist aber…

Brexit-Verhandlungen weiter geht es mit der Show

Brexit-Verhandlungen – spekulative Täuschung, warum auch immer. London (Reuters) – Trotz des holprigen Starts der Verhandlungen über einen EU-Austritt hält die britische Regierung am weiteren Zeitplan für die Gespräche fest. Sie sei zuversichtlich, dass bis Oktober ausreichende Fortschritte erzielt werden könnten, um die nächste Phase einzuleiten, sagte eine Sprecherin des Brexit-Ministeriums am Donnerstag in London. Der Sender Sky News hatte unter Berufung auf Insider berichtet, der bislang angepeilte Termin im Oktober wackele. Möglicherweise würden bis dahin nicht genügend Fortschritte bei…

Öl – Hochrisiko Wertanlage

Die Ölpreise sind am Donnerstag leicht gesunken. Für viele unwissende Anleger ist diese Nachricht ein Startschuss zum kurzfristigen Investment in Öl. Die Folge: „Während es am Morgen noch eine Erholung gegeben hatte, drehten die Preise im Mittagshandel in die Verlustzone. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober kostete zuletzt 50,22 US-Dollar. Das waren fünf Cent weniger als am Mittwoch. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im September fiel…

Kritischer Immobilienkauf in Deutschland

Für nicht wenige Deutsche bleibt der Traum von Wohneigentum für alle Zeit ein Traum. Das liegt nicht nur an horrenden Kaufpreisen. Der Immobilienmarkt in Deutschland ist ein regelmäßig heiß diskutiertes Thema, – nicht nur bei Anlegern, sondern bei vielen Familien. Über die Folgen steigender Häuserpreise wird gerne geschrieben und gesprochen. Wohneigentum ist für viele mittlerweile nicht mehr drin – aus verschiedenen Gründen, wie unsere Studie zeigt. Was sind die Gründe? Die United LondonBrokers versucht eine Bestandsaufnahme über die Einstellung der…

Tesla konnte sich bewähren

Kann Tesla seine Produktion deutlich ausbauen? CEO Elon Musk sieht einen Meilenstein erreicht. Der Elektroautobauer schreibt zwar tiefrote Zahlen, übertrifft mit den Quartalsergebnissen aber alle Erwartungen. New York: Darauf haben an der Wall Street viele gewartet: Tesla verkündete seine Ergebnisse für das zweite Quartal 2017. Unsere Analysten stellten vorab skeptische Fragen: Schafft es der Elektroautohersteller, die Produktion des Model 3 ohne Probleme hochzufahren? Wirkt sich das Massenmodell negativ auf die mehr als doppelt so teuren Model S und X aus? „Das…

Top Anlegerfrage: Warum zahlt Google regelmäßig Milliarden an Apple?

Einer der beliebtesten Fragen an unsere Berater ist: Warum zahlt Google regelmäßig Milliarden an Apple? Ganze drei Milliarden US-Dollar soll Google an Apple zahlen, um Standardsuchmaschine der iOS-Geräte zu bleiben. Doch wieso drückt der Internetkonzern dafür regelmäßig ein Vermögen an den Konkurrenten ab? Google und Apple sind zwei der fünf wertvollsten Technologie-Unternehmen und folglich direkte Konkurrenten. Und obwohl Apples Sprachassistenz Siri lieber die Suchmaschine Bing nutzt, leistet Google Zahlungen an den iPhone-Hersteller. Lukrative Zahlungen Um seine Stellung als meist genutzte Suchmaschine zu behalten, wird…