VW wird die Infos an Anleger für das Geschäftsjahr 2020 verschieben

Die Volkswagen AG wird vorläufige Eckdaten für das 1. Quartal 2020 veröffentlichen und nimmt den Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 aber aufgrund der Auswirkungen der Covid-19 Pandemie zurück. Somit werden Infos, Analysen, Erwartungen, Pläne erstmals noch den Anlegern vorenthalten.

Die monatlichen Auftragseingangs-, Umsatz-, Produktions- und Auftragsbestandsindizes gehören zu den wichtigsten Indikatoren für die Beobachtung und Analyse der Konjunktur. Zusätzlich beobachten wir die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden und auf die Gesamtzahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland und können so eine „Investorenwarnung“ herausgeben. Wir raten derzeit von Investments in VW-Beteiligungen ab.

Wir berichten unseren Anlegern fortlaufend, falls diese Warnung nicht mehr gegeben ist.

Write a comment